Segelkurse

Segelschein Yacht

Die Ausbildung zum Segelschein Yacht wurde zur Saison 2015 neu konzipiert. Die Ausbildung ist modular aufgebaut und legt den Fokus auf das flexible, sichere Handeln des Seglers an Bord und den seemännisch richtigen Umgang mit der Yacht, unabhängig vom Revier (Binnen- oder Küstengewässer). Die jeweiligen Zusatzmodule können orts- und zeitunabhängig an verschiedenen Schulen absolviert werden. Am Ende der Ausbildungsmodule und -törns finden eine theoretische sowie eine praktische Prüfung statt.

Die Praxisnähe zeigt sich dadurch, dass beispielsweise nicht nur das eine ultimative Mensch-über-Bord-Manöver trainiert wird, sondern Varianten des MOB aufgezeigt werden, die je nach Situation zum Einsatz kommen können. Im Weiteren soll der Segler in die Lage versetzt werden seine Segel richtig und effektiv einstellen zu können. Dieser Segeltrimm ist für einen guten Segler unverzichtbar. Mit den Zusatzmodulen Navigation, Spinnaker- und Gennakersegeln sowie der Skippertrainings kann sich der Segler nach eigenem Tempo bis zur Schiffsführerqualifikation weiterbilden.

Der „Segelschein Yacht" ist von Charterunternehmen anerkannt!

Mit dem Segelschein Yacht können Sie grundsätzlich bei jedem Charterunternehmen eine Segelyacht chartern, sofern Sie den Besitz des vom Gesetz vorgeschriebenen Sportbootführerschein-See (auf Küstengewässern) ebenfalls nachweisen können. Der Segelschein Yacht bestätigt dem Vercharterer, dass Sie über einschlägige Segelkenntnisse verfügen.

Revier: Binnen/See

Vorteile

  • Ausbildung erstmalig mit klarem Fokus »SEGELN«
  • Konzentriertes Theoriewissen und kompakte Prüfung
  • Prüfungsabnahme ohne Wartezeit und aufwändige Bürokratie (auch im Ausland)
  • in über 200 VDS Mitgliedsschulen

Module

  • Modul Yachtsegeln mit Schwerpunkten Seemannschaft und Hafenmanöver (u.a.)
  • Zusatzmodul Navigation
  • Zusatzmodul Strom- und Gezeitkunde
  • Zusatzmodul Spinnaker-/Gennakersegeln

Unterrichtseinheiten

Segeln/Seemannschaft/Hafenmanöver/Wetter/Recht
30h Praxis
10h Theorie
50 Fragen (MC)

Navigation
15h Praxis
10h Theorie

Strom- und Gezeitenkunde
10h Theorie

Spinnaker-/Gennaker-Segeln
15h Praxis
5h Theorie

Ausbildung und Prüfung zu den VDS Segelscheinen erfolgen auf Basis der Ausbildungs- und Prüfungsordnung sowie der Durchführungsrichtlinie des VDS (10/2014). Die Ausbildung ist modular aufgebaut. Einzelne Module können an verschiedenen VDS Schulen erworben werden.

Termine

Mai - September
Die Termine finden wöchentlich, jeweils montags bis freitags statt. Die Prüfungen erfolgen samstags.

Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen

Mindestalter: 14 Jahre

Ab *530,00 € pro Person

*Basismodell zuzüglich 70 € Prüfungsgebühr und 19,90 € Lehrbuch